Eine Woche im Zirkusfieber

Vergangene Woche waren ca. 200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 der Limesschule Mögglingen und der Klassen 5 und 6 der Parkschule Essingen total im Zirkusfieber. Alles begann mit einer aufregenden und zugleich spannenden Vorführung des Trainerteams ganz nach dem Motto „Kannst du nicht war gestern.“ So lernten die Kinder zahlreiche Zirkusgenres kennen. Anschließend durften die Kinder alle Genres ausprobieren, um danach ihr Lieblingsgenre festzulegen. In den darauffolgenden Tagen wurde geübt und trainiert, Neues erkannt, Grenzen erlebt und diese auch überwunden.

Am Ende der Woche standen atemberaubende, phänomenale, lustige Shows auf dem Programm. Popkornduft lag in der Luft. Es roch nach gegrillten Würstchen. Aufgeregte Kinder liefen noch schnell auf dem Platz hin und her, um gut auf ihre Shows vorbereitet zu sein. Ihr Ziel war es, das Publikum mit ihren Darstellungen zu verzaubern. Dann war es endlich soweit: Die Show konnte beginnen! Der Funke sprang sofort auf die Besucher über. In einer hinreißenden Show gaben die Kinder ihr Bestes - einfach genial! Akrobaten, Tücherjonglage, Diabolo, zwischendurch lustige Clowns, Feuerspiele, Riesenballone, Hula-Hoop, Zauberer, Wuschmaschine, Fakire, Bambus, Kugel, Drahtseil, Poi, Rope Skipping, Leiterakrobaten, Schwerterkiste, Fackelstangen und zum Schluss Turnen auf dem Trapez. Am Ende waren die Zuschauer fast nicht mehr auf ihren Plätzen zu halten.
Nach vier Shows mit jeweils 330 Gästen schloss sich der Vorhang das letzte Mal. Eine großartige Woche ging zu Ende und der Circus ZappZarap wird noch lange nachwirken.

Auf diesem Weg möchten sich die Limesschule Mögglingen sowie die Parkschule Essingen bei allen bedanken, die mitgewirkt haben:

  • den Eltern, die beim Auf- und Abbau den Kommandos von Martin gefolgt sind,
  • dem Elternbeirat für die Organisation,
  • dem Bewirtungsteam, bestehend aus Eltern, Großeltern  und Geschwistern,
  • den Männern vom Mögglinger Bauhof, die immer zur Stelle waren, wenn wir sie gebraucht haben,
  • den Sanitätern der DRK-Ortsgruppe Mögglingen für ihre Präsenz, 
  • den Jugendlichen, die unermüdlich Popkorn produziert haben,
  • der Putzfrau, die die Halle schon frühmorgens wieder sauber gemacht hat,
  • sowie unseren Lehrern, Betreuern und Eltern, die eine Woche Zirkus mit den Kindern gestaltet haben.

 

Es war eine unvergessliche schöne Woche!

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla