BEWEGTE SCHULE ALS LEBENSBASIS

Der Turnverein Mögglingen TVM, der 1. FC Stern und die Limesschule entwickeln zu Beginn des Schuljahres 2012/2013 mit Hilfe des Jugendbegleiterprogramms das "MöMo-Kids"-Angebot weiter. Die Eingangsstufe (Klasse 1 und 2) erhält eine zusätzliche Sportstunde. Für alle Grundschüler gibt es ein Psychomotorik-Angebot. 

Jugendbegleiter bieten Sport und Spaß an der Limesschule. 

Bereits im Jahre 2010 boten die Mögglinger sporttreibenden Vereine (TV-Mögglingen, FC Stern und Remsgöckel) im Rahmen des Betreuungsangebotes an der Limesschule den Kindern ein ausgefeiltes Bewegungsangebot. Dieses wurde durch den Einsatz von Jugendbegleitern im Schuljahr 2012/2013 deutlich erweitert.  

Das Motiv: Anfragen von Eltern waren der Ausgangspunkt der Kooperation. Sie äußerten den Wunsch, das Betreuungsangebot an der Limesschule zu verlängern, oder wollten, dass sich ihre Kinder unter qualifizierter Begleitung mehr bewegen. Zudem beobachteten die Vereine, dass der Zuspruch der Kinder zu seinen eigenen Angeboten zurückging, besonders bei Angeboten, die Grundlagen vermittelten. Hauptauslöser für die Zusammenarbeit mit der Limesschule waren allerdings die vom Verein neu definierten Ziele des Kinderturnangebots, die gemeinsam mit der Schule besser zu erreichen sind. Dazu gehören die Vermeidung von Haltungs- und Organleistungsschäden. Außerdem sollen die Kinder durch Spiel und Sport sozial handlungsfähiger werden, langfristig Spaß an der Bewegung entwickeln und Grundlagen für die verschiedensten Sportarten erhalten.  

Nachdem das Mö-Mo-Kids-Angebot ein toller Erfolg war, überlegten sich die Verantwortlichen von Schule und Verein, dieses Angebot in den Kernunterricht einzugliedern. Unterstützt durch die Gemeinde Mögglingen, nimmt ab diesem Schuljahr die Limesschule am Jugendbegleiter-Programm des Landes teil. Lizensierte Übungsleiter und ausgebildete Sportlehrer aus dem Fußballverein und dem Turnverein bieten für die Klassen 1 und 2 der Limesschule eine weitere Sportstunde an, sodass die Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufe nahezu jeden Tag an einem Sportangebot teilnehmen können. Für alle Schülerinnen und Schüler wird außerdem eine Psychomotorik-Stunde angeboten. 

Dieser Baustein eröffnet nun die Möglichkeit, Kinder mit Teil-Leistungs-Störungen durch Wahrnehmungsübungen und gezielte Bewegungsübungen zu unterstützen. Ziel der Maßnahme ist die Erhöhung der wöchentlichen Bewegungsstunden für alle Kinder der Eingangsstufe der Limesschule. Das zusätzliche Sportangebot soll die Grundlage legen, Zugang zu allen Sportarten zu gewährleisten und zu schaffen. Die Schülerinnen und Schüler sollen durch ein kindgemäßes Sportangebot zu langfristigem Sporttreiben motiviert werden. 

Durch Spiel und Sport allein und in der Gruppe soll das Angebot eine positive soziale Handlungsfähigkeit entwickeln. Außerdem möchten die Initiatoren mit diesem Angebot Haltungs- und Organleistungsschäden entgegenwirken bzw. diese mindern. Mit der Weiterentwicklung der Mö-Mo-Kids zum Jugendbegleiter-Angebot ist die Limesschule wieder einen Schritt weiter an der bewegungsorientierten Ausrichtung ihres Ganztagesangebotes.  

Die Mögglinger sporttreibenden Vereine bieten für die Dritt- und Viertklässler der Limesschule im Rahmen ihres Kinder-Vereinsangebotes zahlreiche Kurse und Übungsstunden in den unterschiedlichen Sportarten an. 

Joomla templates by a4joomla