Rückkehr zu einem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

ab dem 29. Juni 2020 bis zu den Sommerferien 2020

Das Konzept der Limesschule basiert auf dem "Konzept zur Rückkehr zu einem Regelbetrieb an Grundschulen in Baden-Württemberg unter Pandemiebedingungen" sowie den Hygienehinweisen des Landes vom 16.06.2020.

Konzept zur Rückkehr zu einem Regelbetrieb
an Grundschulen in Baden-Württemberg
unter Pandemiebedingungen
  Hygienehinweisen des Landes

 

 

Die Gesundheit der Kinder, Eltern und Lehrkräfte steht weiterhin im Fokus.

Wesentlich ist, dass ausschließlich gesunde Kinder ohne Symptome von COVID-19 in die Schule kommen. Ebenso gilt weiterhin, dass Kinder, die am Präsenzunterricht teilnehmen, in den letzten 14 Tagen nicht in Kontakt zu einer infizierten Person gestanden haben dürfen. Mit Beginn des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen ab dem 29. Juni 2020 haben die Eltern eine entsprechende schriftliche Erklärung (Gesundheitsbestätigung) abzugeben, die dokumentiert wird. Zum Beginn der Sommerferien werden die Erklärungen vernichtet.

Ausnahmen von der Teilnahme an Präsenzunterricht

Eltern, die nicht wollen, dass ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt, können dies der Schule formlos anzeigen und vom Schulbesuch absehen.
Eltern können ihr Kind ebenfalls aufgrund einer relevanten Vorerkrankung unbürokratisch von der Teilnahme am Unterricht entschuldigen. Ob der Schulbesuch im Einzelfall gesundheitlich verantwortbar ist, muss ggf. mit dem Kinderarzt geklärt werden.

 

Konzept der Limesschule Mögglingen

  • Umsetzung der schulischen Kontingentstundentafel für die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Bildende Kunst/Werken und Religion

  • Es findet im laufenden Schuljahr kein Unterricht in Sport und Musik mehr statt.

  • Um die Durchmischung von Schülergruppen zu vermeiden, wird Religion auch in den Klassen 3 und 4 konfessionell-kooperativ unterrichtet.
    Kinder, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen werden, soweit möglich und notwendig, betreut.

  • Schulische Kontingentstundentafel
 

Fach

Klasse 1

Klasse 2

Klasse 3

Klasse 4

 

Religion

2

2

2

2

 

Deutsch

8

8

7

7

 

Mathematik

6

6

5

6

 

Englisch

 

 

2

2

 

Sachunterricht

3

3

3

3

 

Bildende Kunst/Werken

1

2

2

2

 

Summe

20

21

21

22

 

  • Zusätzlich zur Verfügung stehende Lehrerstunden werden zur individuellen Förderung der Kinder, die in den vergangenen Wochen über Fernlernangebote schwerer erreicht wurden bzw. nun dringender als andere solche Förderung benötigen, eingesetzt.
  • Unterrichts- und Pausenzeiten wie vor der Corona-Krise

         Unterrichtsbeginn (in der Regel):  Klasse 1 und 3 um 7.45 Uhr
                                                               Klasse 2 und 4 um 8.30 Uhr

  • Pausenregelung:
 

Klasse

1. Pause von 9.15 Uhr bis 9.35 Uhr

2. Pause von 11.05 Uhr bis 11.20 Uhr

 

1 und 3

Hofpause

Vesperpause im Klassenzimmer

 

2 und 4

Vesperpause im Klassenzimmer

Hofpause

             Achtung, kein Bäckerverkauf in den Pausen!

  • Bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 findet keine schriftliche Leistungsfeststellung statt.

  • Alle Schülerinnen und Schüler werden am Schuljahresende 2019/2020 in die nächste Klasse versetzt.

 

Joomla templates by a4joomla